LIK Akademie Lehrgang MEDIENDESIGN

P6170063.jpg

Inhalte und Lehrplan

Der Lehrgang Mediendesign bereitet Sie auf die Arbeit in der Medienbranche vor. Medien sind aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Der Berufszweig der Print-, AV- und Onlinemedien wächst stetig. Der Lehrgang richtet sich an medienaffine und kreative Köpfe, die sich praktisch und theoretisch auf dieses Tätigkeitsfeld vorbereiten möchten. Vorkenntnisse im Bereich Fotobearbeitung sind Vorraussetzung.

LIK Mediendesign 1: Grundlagen der Gestaltung, Layout, Formen und Farben

Ziel: Verständnis der Prozesse menschlicher Wahrnehmung und daraus resultierende Gestaltungsprinzipien, Einsatz von Farben als bewusste Gestaltungsentscheidungen,  Verständnis der Designprinzipien und Wissen wann sie eingesetzt werden sollen, Benennung verschiedener Print-Erzeugnisse und ihrer Besonderheiten in der Gestaltung, Zusammenhang zwischen Zielgruppe und Gestaltung eines Mediums

Inhalt: Grundlagen der Gestaltung: Wahrnehmungsgesetze (Kräfte auf der Bildfläche), Grundformen und ihre Wirkungs-weisen, Farben (additive und subtraktive Farbmischung, Wirkungsweise, Einsatz in Werbung, Corporate Colour, Symbolik, Kombination von Farben, Harmonien, Farbkreis nach Itten) Designprinzipien (Struktur und System, Proportionen, Symmetrie – Asymmetrie, Ausrichtung an Achsen, Optische Mitte, Weißraum, Reduktion)Wahrnehmung (Aufmerksamkeit und Wiedererkennung, Gestaltgesetze im Mediendesign)Überblick und praktische Anschauung einiger primärer Print-Erzeugnisse und ihrer Besonderheiten,

LIK Mediendesign 2: Adobe InDesign CC in der Praxis

Ziel: Übersicht Layoutsoftware, Hintergrund Einsatzmöglichkeit InDesign, Kenntnis Grundfunktionen, Anlegen eines neuen Dokumentes, Aufbau Layout mit Basiselementen, Erstellung von Varianten, Speichern, Export als .pdf

Inhalt: InDesign: allg. Vorstellung InDesign, Adobe Creative Suite, Einsatzmöglichkeiten PSD vs Illustrator vs Indd vs Word, Vektor- vs Raster-grafiksoftware, Exkurs RGB vs CMYK, Gestaltungsphilosophie (Fokus und Intent); Öffnen InDesign, Arbeitsbereich, Werkzeuge, Ansichten, Exkurs Überfüller und Format, prakt Beispiel Visitenkarte, Demon-stration Mechanik globaler Stile am Beispiel Farben, Voreinstellungen Kurzdurchsicht, Exkurs Steuerungstasten, Paletten, Kurzbefehle, Werkzeugpalette, kleine Übungen, Speichern, Beispiel Poster, Skizzieren, Planung, Bildimport, Varianten, Ebenen und Kurzvorschau Effekte, Client feedback, Änderungen + Versionierung, Export als .pdf

LIK Mediendesign 3: Schrift, Typografie und Text

Ziel: Grundlagen der Mikro- und Makrotypografie, Termini Mikrotypografie, Gefühl für Kerning entwickeln, Kenntnis unterschiedlicher Lesearten und entsprechende Textgestaltung

Inhalt: Einführend Diskussion zum Aspekt der Allgegenwärtigkeit und gleichzeitiger Unsichtbarkeit von Schrift, Film Helvetica (Einblick in die Arbeitsweise von Schriftdesignern, historische Arbeitsweise, Wirkung von Schrift, Gefühl für die Komplexität und Vielfältigkeit der Thematik soll geweckt werden), Nachbesprechung, Erläuterung grundlegende Termini, bewusstes Betrachten der Unterschiede von Schriften (Grotesk und Serifen), Analoge Übung zum Kerning, Kerning und Laufweite im InDesign, Theorie Lesbarkeit und Lesearten, Wirkungsweise von Schrift

LIK Mediendesign 4: Logo Gestaltung Corporate Design - Adobe Illustrator CC in der Praxis

Ziel: Theoretisches Verständnis was Corporate Design ist und in welchem Kontext es zu Corporate Identity und Corporate Image steht, Was sind Basisdesign und CD Manual und wozu werden sie genutzt?, Unterscheidung juristischer Markenbegriffe, Was macht ein gutes CD und Logo aus?, Praktische Herangehensweise an den Logoentwurf, Grundlagen in Adobe Illustrator

Inhalt: Corporate Identity und Corporate Image, Corporate Design: Begriffsklärung und Umfang, Basisdesign, CD Manual, Juristischer Markenbegriff - Besprechen von ausgewählten Logos und Redesigns anhand in der Theorie besprochener Kriterien, Wiederholung der für Logo relevanten Gestaltgesetze und Designprinzipien, Workflow Logo Entwurf, Praxis: Formulieren eigener Entwurfskriterien, Moodboard und Scribbles, Adobe Illustrator (Pfade, Zeichenwerkzeug, Pathfinder), Teilnehmer arbeiten an eigenen Logos, Einzelbesprechungen der vorläufigen Entwürfe sowie der Aufgaben vom Typografieunterricht

LIK Mediendesign 5: Ausgabe - Druckvorstufe und Druck

Ziel: Professionelle Aufbereitung der Dateien für die Druckvorstufe und den Druck verstehen.

Inhalt: Drucktheorie - Druckvorstufe - Farbmanagement - Profile

LIK Mediendesign 6: Theorieklausur + Praxisklausur und Schnitt

 


2. Semester

 

LIK Mediendesign 7: Ideenfindung und Kreativitätstechnik, Bildkommunikation, Projekt Media-Konzept

LIK Mediendesign 8: Workshop Media Konzept, Broschüre Print und Online

LIK Mediendesign 9: Post, Slate, Exposure und Social Media Gestaltung

LIK Mediendesign 10: Webdesign und Ausführung

LIK Mediendesign 11: Social Media Production und Marketing

LIK Mediendesign 12: Theorie und Praxisklausur und Schnitt


BASIS für Gestaltung, Handwerk und Theorien als Grundlage

  • Grundlegende Gestaltungsprinzipien

  • Erarbeiten von allgemeinen Regeln visueller Gestaltung anhand von praktischen Übungen und gemeinsamer Analyse

  • Umgang mit Farbe

  • Farbmischung, Farblehre (zB Itten, Bauhaus)

  • Farbwirkung, Farbkombinationen, Gestaltung im Grafik Design

  • Farbe in der Fotografie Historisch (zB New Color Photography) und eigene Auseinandersetzung Colorgrading, subtile Gestaltung der Bildwirkung/ Stimmung

  • Zeichnen und visuelle Sprache

  • Theorie Perspektivische Darstellung

  • Praxis Perspektive Zeichnen (zuerst einfache Objekte drinnen, fortgeschritten draußen Architektur)

  • Kopf- und Bewegungsstudien (Anatomie und Statik von Körpern, überzeugende Darstellung)

  • Grundlagen Bildanalyse: Aufbau und Komposition

  • Bildbeschreibung/ Verbalisieren von Gesehenem

  • Theorie: Methoden und Ansätze

  • Praxis im KHM

  • Kunstgeschichte und Stilkunde

Grafik Design im ENTWURF

  • Editorial Entwurf

  • Grundlagen und Terminologie

  • Textaufbereitung, Buchkern (Verschränkt mit Typografie, Makrotypografie, Lesearten) Plakat/Poster (ev Besuch im MAK 100 Beste Plakate)

  • Flyer (Falzarten, viel Information, wenig Raum)

  • Plattencover (Augenmerk darauf eine Stimmung, Musik, ins Visuelle zu übersetzen) Magazin

  • Corporate Design

  • Einführung und Terminologie (Corporate Identity, Markenstrukturen, Beispiele) Logo Theorie und Vertiefung durch Referate (Logoentwicklung/Redesign) Logoentwurf

  • Logoredesign

  • Flexibles Logo

  • Drucksorten

  • Screendesign

  • Typografie

  • Einführung und Terminologie

  • Schriftwirkung

  • Mikro- und Makrotypografie, Detailtypografie, Übung Kerning

  • Textaufbereitung

  • Leseratten und gute Lesbarkeit

  • Kombinieren von Schriften

  • Typografisches Plakat


Kosten: € 890.- / Semester  zzgl. Prüfungsgebühr Euro 90.- im 2. Semester

Der nächste LIK Lehrgang Mediendesign startet im Oktober 2018 (Jahrgang 15), die Termine finden Sie HIER.

Dauer: 2 Semester, ca. 30 Wochen / 448 Unterrichtseinheiten. Lehrgang DFO kann gleichzeitig mit dem Lehrgang Digitale Bildbearbeitung besucht werden.

Pflichtunterricht - 96 Einheiten

Bildbesprechungen, Zusatzunterricht - 88 Einheiten

Selbständige Projekte, Praxis, Hausaufgaben -220 Einheiten

Prüfungsvorbereitung - 44 Einheiten

 

Adobe Spark-4.jpg

Adobe Spark.jpg